Our server will be updated in 5 min., sorry for the bump and inconvenience.

Vilm 1/36 Bootsbau Rügen

Baujahr:  1976

Sloten, Niederlande

Motorsegler Verkaufen

24.500 EUR

  • Jan Wilhelms
  • Mühlenfeldstr.158, Bünder Leasing
  • 32257 Nordrhein-Westfalen - Bünde
  • Deutschland
  • (0) 5223 493990
  • 01718648745
Quick Contact, einloggen E-Mail senden

Vilm 1/36 Bootsbau Rügen

  • Ideales Familienschiff
  • Segelfertig
  • Ein Klassiker
  • Sehr wertiges Schiff
  • Liebhaberobjekt
  • Viel Schiff für wenig Geld
  • Sofort verkaufen

Moin, Unsere Vilm 1/36 sucht aufgrund Gesundheitlichen Gründen einen neuen Eigner, der dieses Kult-Objekt wieder zu dem ehemaligen Glanz verhilft! Bei der Vilm 1/36 handelt es sich um einen Motorsegler, der 1976 auf Rügen gebaut wurde. Aufgrund seiner Ausstattung und Bauweise, kann die Vilm auch als Motorboot oder auf jedem Wasserliegeplatz als Hausboot genutzt werden kann. Unser Vorbesitzer hat bis zu seiner Rente, 10 Jahre auf dem Schiff in Hamburg gelebt und gearbeitet. Die Vilm kann durch ihren dicken GFK-Rumpf auch im Winter im Wasser genutzt werden. Sie hat eine Elektrische und eine neue 8KW Dieselheizung. Im Bug ist ein Doppelbett mit neuen Matratzen, im Heck zwei einzel Betten und im Salon kann bei Bedarf der Tisch auch noch zu einem Doppelbett umfunktioniert werden. Im Toilettenraum befindet sich neben der Toilette auch eine Heißwasserdusche. Durch den 80l Warmwasserboilers, der während der Fahrt durch den Wärmetauscher des Dieselmotor aufgeheizt wird kann man jederzeit heiß duschen kann. Im Hafen wird der Boiler elektrisch über 220Volt betrieben. Auch die Spüle und das Handwaschbecken ist mit Heißwasser versehen. Zur Bauweise, Die Vilm besteht am Rumpf aus ca. 2cm dickem GFK und einem Deck aus Bootsperrholz mit ca 14 mm Teak. Das Deck ist teilweise neu verfugt, für die Restverfugung sind noch ca14 Kartuschen Sikaflex vorhanden Bis dato haben wir viele Neuteile angeschafft und ausgetauscht. Angefangen beim Erneuern haben wir mit LED Strahlern als Deckslicht im Mast, bei Dunkelheit kann man jetzt gut auf Deckarbeiten oder im Hafen anlegen! Dann wurde die Welle und den Motorlager erneuert. Eine Baumpersenning und eine neue 180 AH Verbraucherbatterie war auch fällig. Weiter ging es mit einer neuen 8kw Dieselheizung die gegen die bestehende Standheizung ausgetauscht wurde. Für die Polster im Bug und Salon haben wir neue Schaumstoffmatratzen angeschafft, man schläft jetzt hervorragend im Schiff. Aufgrund dessen dass es sich bei der Vilm um einen Langkiel handelt, wurde ein neues 6KW Bugstrahlruder von Quick nebst Tunnel und Zubehör angeschafft. Das Boot hat im Salon neben den neuen Polstern in der Küchenzeile einen neuen Gasherd mit Backofen bekommen. Das Cockpit hat eine umfangreiche Ausstattung. Autopilot mit Fernbedienung, GPS für aktives AIS, UKW-Funk u.s.w. Zu den anstehenden Arbeiten, Es handelt sich bei der Vilm um einen GFK-Langkieler mit Holzaufbau. Von daher sind wie bei einem Holzboot üblich, immer irgendwelche Arbeiten auszuführen. Ich habe dieses Jahr einen Teil des Teak-Decks im Bug und Heckbereich neu verleimt und mit Sikaflex neu verfugt. Beim restlichen Deck sollten auch die Fugen erneuert werden. Das Teak ist noch ca. 14mm dick, so dass hier dieses nur aufgearbeitet werden muss. Zum Schutz gegen Sturm und Regen ist die Vilm zur Zeit durch eine starke Wetterfeste Plane abgedeckt. Sie liegt zur Zeit nicht im Wasser sondern steht auf dem Bock in der Werft. Am So. 21.11.2021 ist eine Besichtigung möglich!

Specifikationen Zubehör

Materiale / Länge, Breite etc.

Material

GfK

Länge

10,80

Breite

3,40

Gewicht

8500

Tiefgang

1,35

Motor und Teknik

Motor

Volvo Penta D2 - 75

PS

75

Motor Baujahr

1992

Motor Anzahl

1

Motor Plazierung

Innenboarder

Kraftstoff

Diesel

Antrieb

m/ Welle

Kühlsystem

Süsswasser

Max. Geschwindigkeit

14

Generell

Rumpf und Kiel

Motor

Kajüte

Mast und Segel